Bitte aktiviere JavaScript!
Historisches

Ein von Howard Hathaway Aiken (08.03.1900 bis 14.02.1973) enwickelter binärer Code aus 4 Bit zur Darstellung von dezimalen Ziffern. Die Besonderheit hierbei ist, dass die Wertigkeit abweichend ist. So ist es einfach möglich ein Neunerkomplement zu jeder Darstellung der Ziffern 1 bis 9 zu erzeugen, damit lässt sich einfacher subtrahieren. Das Komplement der Zahl wird addiert. Der Code dient vorallem dem dezimalen Rechnen bei einer binären Darstellung der Dezimalziffern.

Dezimal Aiken Code
  Stellenwertigkeit
  2 4 2 1


0 0 0 0 0
1 0 0 0 1
2 0 0 1 0
3 0 0 1 1
4 0 1 0 0
5 1 0 1 1
6 1 1 0 0
7 1 1 0 1
8 1 1 1 0
9 1 1 1 1