Bitte aktiviere JavaScript!
Funktion 5Bh Neue Datei erzeugen
Vor dem Funktionsaufruf:
AX(AH) 5Bh
CX(CH) 00h
CX(CL) Attibute-Byte
DX Offset des Zeigers, der den Pfadnamen angibt, gefolgt von einem \, gefolgt von 14 Null-Bytes.
DS Segment des Zeigers, der den Pfadnamen angibt, gefolgt von einem \, gefolgt von 14 Null-Bytes.

Nach dem Funktionsaufruf:
AX Handle- oder Fehler-Code (wenn das Carry-Flag gesetzt ist)
Flags Das Carry-Flag ist gesetzt, wenn ein Fehler auftritt.

Erst ab DOS 3.0 verfügbar.
Erfordert Zugriffsvorschriften im Netztwerk (Erzeugen).

Genau wie die Funktion 3Ch erstellt auch diese Funktion eine neue Datei und liefert ein Handle zum Zugriff darauf zurück. Im Gegensatz zur Funktion 3Ch wird die unter dem gleichen Namen bestehende Datei jedoch nicht gelöscht und dadurch gegen Überschreiben geschützt.