Bitte aktiviere JavaScript!
Funktion 4Dh Ende-Code eines Vorgangs ermitteln
Vor dem Funktionsaufruf:
AX(AH) 4Dh

Nach dem Funktionsaufruf:
AX(AH) Beendigungsart, 0 = normales 4Ch-Ende, 1 = Cotrol-C gedrückt, 2 = Critical-Device-Fehler,
3 = normales 31h-Ende
AX(AL) Ende-Code

Erst ab DOS 2.0 verfügbar.

Ein Programm, das ein anderes Programm mit Hilfe der EXEC-Funktion aufgerufen hat, kann durch diese Funktion den Ende-Code ermitteln, den das aufgerufene Programm bei seiner Beendigung übergeben hat.