Bitte aktiviere JavaScript!
Funktion 38h, xxh Landesspezifische Daten setzen
Vor dem Funktionsaufruf:
AX(AH) 38h
AX(AL) Ländercode oder FFh
BX Ländercode, wenn AL = ffh
DX FFFFh
DS FFFFh

Nach dem Funktionsaufruf:
AX Fehler-Code (wenn das Carry-Flag gesetzt ist)
Flags Das Carry-Flag ist gesetzt, wenn ein Fehler auftritt.

Erst ab DOS 3.0 verfügbar.

Durch den Aufruf dieser Funktion wird das aktuelle Land gesetzt. Dadurch werden verschiedene landesspezifische Parameter eingestellt, die mit Hilfe der Unterfunktion 0 dieser Funktion ermittelt werden können. Gegenüber vorhergehenden DOS-Versionen, in denen das Land nur mit Hilfe des COUNTRY-Befehls in der CONFIG.SYS-Datei eingestellt werden konnte, bietet diese Funktion den Vorteil, dass das Land auch noch nach dem Booten eingestellt und gewechselt werden kann.