Bitte aktiviere JavaScript!
Funktion 33h, 01h Control-C-Status setzen
Vor dem Funktionsaufruf:
AX(AH) 33h
AX(AL) 1 = setzen, 2 = ersetze Status durch DL
DX(DL) 0 = Aus, 1 = An (wenn AL = 1,2)

Nach dem Funktionsaufruf:
AX(AL) Status, FFh = Fehler (AL enthielt beim Aufruf werder 0 noch 1 oder 2)
DX(DL) 0 = Aus, 1 = An (wenn AL = 0,2)

Erst ab DOS 2.0 verfügbar.

Das Break-Flag entscheidet darüber, ob bei jedem Aufruf einer der Funktionen des DOS oder nur bei Aufruf der verschiedenen Funktionen zur Zeichenein- und -ausgabe auf die Betätigung von [Ctrl]+[C] getestet wird, bei der dann jeweils der Interrupt 23h ausgelöst wird. Durch den Aufruf dieser Funktion kann es gesetzt oder gelöscht werden.