Bitte aktiviere JavaScript!
MS-DOS 6.22 Power

Anmerkungen

Schaltet das Stromsteuerungsprogramm ein und aus, berichtet den Status des Stromsteuerungsprogramms und stellt die Stufe der Stromeinsparung ein.

Syntax

POWER [ADV[:MAX|REG|MIN]|STD|OFF]

Der folgende Befehl zeigt Ihnen die aktuellen Einstellungen bezüglich der Stromversorgung an:

POWER

Parameter

ADV[:MAX|REG|MIN]|STD|OFF
ADV[:MAX|REG|MIN]

Spart Strom, wenn sich die jeweiligen Anwendungen und Geräte im Leerlauf befinden. In einigen Fällen kann sich das Betriebsverhalten ändern, wenn sich eine Anwendung nicht im Leerlauf befindet, sondern aktiv ist. Mit MAX erreichen Sie die maximale Stromeinsparung. Mit REG (dies ist die Voreinstellung) sorgen Sie dafür, dass die Stromeinsparung mit der Anwendungs- und Geräteleistung ins Gleichgewicht gebracht wird. MIN sollten Sie einsetzen, wenn das Leistungsverhalten einer Anwendung oder eines Gerätes bei Angabe von MAX oder REG unbefriedigend ist.

STD

Unterstützt Ihr Computer die APM-Spezifikation (Advanced Power Management), spart STD Strom, indem nur die Stromsparfunktionen der Hardware Ihres Computers eingesetzt werden. Unterstützt Ihr Computer nicht die APM-Spezifikation, schaltet STD die Stromsteuerung aus.

OFF

Deaktiviert die Stromsteuerung.

Verwandter Befehl

Informationen über den POWER-Gerätetreiber finden Sie in der Beschreibung zu POWER.EXE.

Anmerkungen

Bevor Sie den Befehl POWER einsetzen können, müssen Sie den Gerätetreiber POWER.EXE installieren, indem Sie einen entsprechenden DEVICE-Befehl in Ihre CONFIG.SYS-Datei einfügen.