Bitte aktiviere JavaScript!
MS-DOS 6.22 Msd

Anmerkungen  Beispiele

Stellt Ihnen detaillierte technische Informationen über Ihren Computer zur Verfügung.

Syntax

Um MSD für die Erstellung eines Berichts zu gebrauchen, verwenden Sie folgende Syntax:

MSD [/I] [/F[Laufwerk:][Pfad]Dateiname [/P[Laufwerk:][Pfad]Dateiname][/S[laufwerk:][Pfad]Dateiname]]

Um das Programm MSD auszuführen und die technischen Informationen auf der Benutzeroberfläche auszuführen, verwenden Sie folgende Syntax:

MSD [/B] [/I]

Parameter

[Laufwerk:][Pfad]Dateiname

Bezeichnet das Laufwerk, das Verzeichnis und den Dateinamen, auf den Sie den Bericht schreiben möchten.

Optionen

/I

Gibt an, dass MSD anfänglich keine Hardware überprüft. Verwenden Sie die Option /I, wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Programm MSD zu starten oder wenn MSD nicht ordnungsgemäß läuft.

/F[Laufwerk:][Pfad]Dateiname

Fordert Sie auf, Name, Firma, Adresse, Land, Telefonnummer und Kommentare einzugeben, und schreibt dann einen kompletten MSD-Bericht.

/P[Laufwerk:][Pfad]Dateiname

Schreibt einen kompletten Bericht an die von Ihnen bestimmte Datei, ohne Sie um Informationen aufzufordern.

/S[Laufwerk:][Pfad]Dateiname

Schreibt einen MSD-Zusammenfassungsbericht auf die von Ihnen bestimmte Datei, ohne Sie um Informationen aufzufordern. Wenn Sie keinen der Parameter angeben, schreibt MSD den Bericht auf den Bildschirm.

/B

Führt MSD in schwarzweiß statt Farbe aus. Verwenden Sie die Option /B, wenn Sie einen Bildschirm haben, der MSD nicht richtig in Farbe anzeigen kann.

Anmerkungen
Von MSD zur Verfügung gestellte Informationen

Das Programm MSD kann detaillierte technische Informationen über Ihre Computer liefern, ob Sie die Informationen durch die MSD-Benutzeroberfläche oder durch einen Bericht überprüfen:

Modell und Prozessor
Speicher
Video-Adapter
Version von MS-DOS
Maus
Andere Adapters
Festplatten-/Diskettenlaufwerke
LPT-Anschlüsse
COM-Anschlüsse IRQ-Status
Terminate-and-stay-resident (TSR)-Programme
Gerätetreiber
MSD-Optionsschaltflächen

Der folgende Teil gibt eine kurze Beschreibung der Schaltflächen, die auf dem MSD-Hauptbildschirm erscheinen:

Computer

Zeigt Computerhersteller, Prozessor, Typ, und Bus-Typ an; sowie ROM BIOS-Hersteller, Version und Datum; Tastaturtyp; DMA-Controllerkonfiguration; und mathematischen Koprocessorstatus.

Speicher

Zeigt eine Map-Datei des hohen Speicherbereichs (UMA) an - den Speicherbereich von 640 KB bis 1024 KB.

Video

Zeigt Ihren Videokartenhersteller, das Modell und den Typ: Video BIOS-Version und Datum; und aktuellen Video-Modus an.

Netzwerk

Zeigt die netzwerkspezifische Konfigurationsinformationen an.

Betriebssystem

Zeigt die Version des Betriebssystems, die Adresse von MS-DOS im Speicher, das Laufwerk, auf dem der Computer gestartet wurde, die aktuellen Umgebungseinstellungen und den Pfad, von dem aus MSD ausgeführt wurde, an.

Maus

Zeigt die Version des MS-DOS-Maustreibers, den Maustyp, die Mausinterrupt-Anforderungszeilennummer (Mouse Interrupt Request Line Number, IRQ), und andere für die Konfiguration der Maus spezifische Informationen an.

Andere Adapter

Zeigt den Spielkartenstatus für bis zu zwei Spielgeräte oder Joysticks an.

Gerätetreiber

Zeigt die Größe und Zahl von Byte, die auf lokalen und Fernlaufwerken frei sind, an.

COM-Anschlüsse

Zeigt die Anschlussadressen und aktuellen Kommunikationsparameter aller installierten seriellen Anschlüsse den Status jedes Anschlusses an.

IRQ-Status

Zeigt die Konfiguration der Hardware-IRQs an.

TSR-Programme

Zeigt den Namen, die Speicherposition und die Größe jedes Programms an, das in den Speicher zur Zeit der Ausführung von MSD geladen wurde.

Gerätetreiber

Zeigt die Namen aller Gerätetreiber, die zur Zeit der Ausführung von MSD installiert wurden, an.

Beispiele
Starten des Programms MSD

Wenn Sie einige der technischen Informationen über ihren Computer untersuchen wollen, bevor Sie sich mit dem Microsoft Software Service in Verbindung setzen, starten Sie das MSD-Programm, indem Sie folgendes an der Eingabeaufforderung eingeben:

msd

Das MSD-Programm hat eine Benutzeroberfläche, die es für Sie leicht macht, auf detaillierte technische Informationen zuzugreifen.

Erstellen eines Berichts

Bevor Sie sich mit dem Microsoft Software Service in Verbindung setzen, können Sie eine Datei namens COMPUTER.TXT erstellen, die einen detaillierten technischen Bericht über Ihren Computer enthält. Dazu geben Sie an der Eingabeaufforderung folgendes ein:

msd /p computer.txt

Die COMPUTER.TXT-Datei wird die Informationen über Ihren Computer enthalten.

Wenn MSD für Sie einen detaillierten Bericht über Ihren Computer erstellen soll, und Sie in dem Bericht Informationen wie Name, Firma, Adresse, Telefonnummer haben wollen, geben Sie an der Eingabeaufforderung folgendes ein:

msd /f computer.txt

Das MSD-Programm wird Sie um die Informationen auffordern.