Bitte aktiviere JavaScript!
MS-DOS 6.22 Exit

Anmerkungen

Beendet den MS-DOS-Befehlinterpreter (COMMAND.COM) und kehrt zu dem Programm zurück (sofern vorhanden), das den Befehlinterpreter aufgerufen hatte.

Syntax

EXIT
Anmerkungen
Verwenden von EXIT mit dem Befehlsinterpreter

Wenn Sie den MS-DOS-Befehl COMMAND zum Starten eines neuen Befehlsinterpreters verwenden, können Sie durch Aufrufen von EXIT zum alten Befehlsinterpreter zurückkehren. Ebenso können Sie während der Ausführung von manchen Anwendungsprogrammen den MS-DOS-Be fehlsinterpreter aufrufen und dann durch Aufrufen von EXIT zum Anwendungsprogramm zurückkehren. Weitere Informationen zu Befehlsinterpretern finden Sie bei der Beschreibung des Befehls Command.

Wenn Sie mit der ursprünglichen Kopie von COMMAND.COM nicht die Option /P (permanent) verwenden, beendet der Befehl EXIT den Befehlsinterpreter. Sie müssen dann an der Eingabeaufforderung die Position der Datei COMMAND.COM angeben, um den Befehlsinterpret er erneut zu starten.

Verwenden von EXIT, wenn das Programm COMMAND.COM als permanentes Programm geladen ist

Wenn Sie das Programm COMMAND.COM mit der Option /P (permanent) gestartet haben, bleibt der Befehl EXIT wirkungslos.