Bitte aktiviere JavaScript!
MS-DOS 6.22 Ctty

Anmerkungen  Beispiele

Wechselt das zur Steuerung Ihres Computers verwendete Ein- /Ausgabegerät.

Verwenden Sie den Befehl CTTY, wenn Sie ein anderes Gerät zur Eingabe von Befehlen verwenden möchten.

Syntax

CTTY Gerät

Parameter

Gerät

Bezeichnet das Alternativgerät, das MS-DOS verwenden soll. Gültige Werte für den Parameter Gerät sind: PRN, LPT1, LPT2, LPT3, CON, AUX, COM1, COM2, COM3 und COM4.

Zugehöriger Befehl

Weitere Informationen über das Wechseln des Eingabegeräts beim Festlegen eines Befehlsinterpreters finden Sie bei der Beschreibung des Befehls Command.

Anmerkungen
Einrichten eines seriellen Anschlusses für CTTY

Setzen Sie mit Hilfe des Befehls MODE Bitrate, Parität, Bit und Stoppbit Ihres seriellen Anschlusses, bevor Sie den Befehl CTTY verwenden.

Verwenden von CTTY mit Programmen, die nicht MS-DOS verwenden

Viele Programm verwenden MS-DOS nicht zur Ein- oder Ausgabe. Diese Programme senden Eingaben direkt an die Hardware Ihres Computers. Der Befehl CTTY hat auf solche Programme keinen Einfluß; er wirkt sich nur auf Programme aus, die MS-DOS zum Lesen der Tastatureingabe und zur Anzeige der Ausgabe verwenden.

Einstellen des Ein-/Ausgabegeräts mit COMMAND

Außer dem Befehl CTTY können Sie den Gerätparameter des Befehls COMMAND verwenden, um das Eingabegerät anzugeben.

Beispiele

Geben Sie folgendes an der Eingabeaufforderung ein, um die Steuerung aller Ein- und Ausgaben vom aktuellen Gerät (Bildschirm und Tastatur Ihres Computers) auf den Anschluß AUX umzuändern:

ctty aux

In diesem Beispiel steuert ein entferntes Ein-/Ausgabegerät, das am AUX-Anschluß angeschlossen ist, die Ein- und Ausgabe Ihres Systems.

Um die Ein- und Ausgabe wieder zurück auf den Bildschirm und die Tastatur zu leiten, geben Sie an dem entfernten Ein- /Ausgabegerät folgenden Befehl ein:

ctty con